Gründer Neues Land

 

"Wir sind einfache Menschen, mit einem einfachen Glauben. Wir kennen einen grossen Gott mit grosser Liebe und grosser Kraft. Gemeinsam suchen wir seine Gegenwart und erleben, wie er in unserem Alltag wirkt. Heute, hier und jetzt."

Das Neue Land Emmental ist 1991 aus dem Wunsch heraus entstanden, eine Ergänzung zu den traditionellen Kirchgemeinden zu sein. Quasi ein 2. Programm, um der einzigartigen Botschaft des christlichen Glaubens ein neues Format zu geben. Wir glauben, dass die Kirche ein Ort der authentischen Begegnung ist und dass der christliche Glaube direkt im Lebensalltag kraftvolle Auswirkungen hat. Zentral dabei ist die Beziehung zu Jesus Christus, dem auferstandenen Sohn Gottes. Darüber hinaus verstehen wir uns als Teil der Berner Landeskirche und suchen eine aktive Vernetzung mit anderen christlichen Gemeinden in der Region.

Jesus sagt von sich, dass er das Leben ist. Unser Anliegen ist es, dass dieses Leben über unser Programm hinaus sichtbar wird. Es geht nicht um Regeln oder Religiosität. Wir glauben an den einen Gott und daran, dass seine Lebenskraft im Alltag sichtbar wird. Am Arbeitsplatz, im privaten Umfeld und in den Beziehungen rechnen wir mit der verändernden Kraft Gottes. Gewöhnliche Menschen werden zu Träger von Gottes Liebe, weil sie ihr Leben für das Wirken des Heiligen Geistes öffnen. Wir erleben, wie Menschen in schwierigen Zeiten ermutigt werden, wie kranke Menschen Gebet empfangen und von Gottes heilender Kraft berührt werden. Wir staunen, wie Menschen sich gegenseitig ganz praktisch unterstützen und Jugendliche im Chat Gebetsanliegen austauschen und füreinander vor Gott einstehen. Wir freuen uns an der Vielfalt der Menschen und sind berührt von der Einheit, die Gott schenkt und in der die verschiedenen Menschen ein Stück Zuhause finden.

Weil Gott unser Leben verändert hat glauben wir, dass er es auch bei anderen Menschen tut.
Wir wollen mehr sein als ein Farbklecks im Emmental. Wir wollen mehr sein, als eine Organisation. Es geht um Menschen. Es geht um das Leben und um die Hoffnung, welche wir durch Jesus erfahren haben. Davon sind wir begeistert und deshalb sind wir Kirche.

Walter und Susanne Wieland

Gründer Neues Land

Neues Land Emmental | Lützelflühstrasse 2 | 3452 Grünenmatt | Tel: 034 431 11 18

Spenden: IBAN CH11 0900 0000 3400 4373 0